VERSCHOBEN

 

auf unbestimmte Zeit

(hoffentlich nur bis zum Frühjahr 2021)

auf Grund der derzeitigen Corona-Lage

 

Liebe Theaterbesucher, liebe Mitglieder und Gönner der Theatergruppe " die vom Reschndobl"e.V.

 

Wir spielen zum Vergnügen der Zuschauer

im Wasmeier Saal zu Beutelsbach die Komödie in 3 Akten

 

Bodschamperlspuk

von Ralph Wallner

 

Aufführungstermine: Fr. 23. + Sa. 24.10.2020

                        Fr. 30. + Sa. 31.10.2020

                        Fr. 06. + Sa. 07.11.2020

 

 

zuvor präsentiert die KLEINE BÜHNE das Kurzspiel

 

Die Mama-Maschine

von Gerald Jatzek

 

 

Veranstaltungsbeginn: 20.00 Uhr, Einlass: ab 19.00 Uhr.

 

Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln (siehe auch unser Hygienekonzept)

 

 

Kartenvorverkauf:

Beginn: Freitag, 25.09.2020

Wo:

Werbezentrum123, Marktplatz 55, 94501 Aidenbach

www.werbezentrum123.de

Tel: 0171 7594835

 

 

Um was geht es in unserem Stück?

 

Im Dusterhof spukt es. Das glauben zumindest Mina und ihre Freundin Giggi, die den verlassenen Hof im Wald für Ihren Wunschzauber ausgewählt haben. Denn Wünsche, die in einer Rauhnacht bei Vollmond aufgeschrieben werden, gehen in Erfüllung. Und als magisches Gefäß muss der alte Nachttopf, das Bodschmperl herhalten.

Dass gleichzeitig zwei Landstreicher und Taschendiebe auftauchen, ist für viele im Dorf eine Überraschung. Langfinger Jockl und sein Sohn bringen das Leben so mancher Personen gehörig durcheinander. Und ihr eigenes erst recht.

Zufall? Schicksal? Oder hat der Spuk vom Dusterhof seine Hand im Spiel?

 

 

Die Darsteller:

 

Langfinger Jockl         =                         Gimpl Max

ist ein armer Landstreicher und Taschendieb mit Vergangenheit

 

Abstauber Bartl          =                         Pichlmaier Siegfried

dessen Sohn, ebenso Landstreicher, der erfährt,

dass nicht alles ist wie es scheint

 

Mina Sonnhofer          =                         Seiler Barbara

ist eine fesche Bauerntocher mit vielen geheimen Wünschen

 

Giggi                         =                         Heber Astrid

die lustige Freundin von Mina mit unerwarteten Hobbys und Fähigkeiten  

 

Malz-Beppo                =                         Fuggenthaler Hans

ist Giggis Stiefvater und Braumeister mit ganz eigenem Interesse am Dusterhof

 

Adelheid Amsel          =                          Engl-Weber Sonja

ist eine gebildete und korrekte Dorflehrerin,

steif und bieder....oder?

 

Tschacko                   =                           Rauchfuß Stefan

der naive aber sympathische Braubursche, dem auf dem Hof

so einiges klar wird

 

Sonnhoferin               =                           Einberger Brigitte

die Mutter von Mina, forsch und berechnend, hat für ihre Tochter

immer noch ein paar Überraschungen parat